Historische Expertise...

 

„Quis nescit primam esse historiae legem, ne quid falsi dicere audeat? Deinde ne quid veri non audeat? Ne quae suspicio gratiae sit in scribendo, ne quae simultatis.“

Cic. de orat. II, 62.


(Wer wüßte nicht, daß es das erste Gesetz der Geschichtsschreibung ist, keine falsche Aussage zu wagen, das zweite, sich nicht zu scheuen, die Wahrheit zu schreiben, damit beim Schreiben kein Verdacht der Sympathie oder der Feindschaft aufkommt.)

 

Angebote der Fabrica Augustana